Glutenfreie Basismehlmischung Teil 2

Es wird Winter und Winterzeit ist Plätzchenzeit! Für glutenfreie Plätzchen kann man zwar eine fertige Mehlmischung kaufen, aber die kann man auch wirklich fix selber machen! Wer viel glutenfrei backt, für den lohnt sich auch eine Internetbestellung der einzelnen Mehlsorten. Denn mit Sorghummehl und Tapiokastärke lassen sich wirklich leckere Dinge zaubern!

Glutenfreie Basismischung für Kekse und Kuchen ohne Hefe

  • 1 Cup weißes Reismehl
  • 1 Cup Sorghummehl oder Amaranthmehl
  • 1 Cup Tapiokastärke oder Kartoffelmehl
  • 1 Cup Reisstärke
  • 1 Cup Kokosmehl oder Mandelmehl (klappt auch mit gemahlenen Mandeln)
  • 4 TL Guarnkernmehl

Alles vermengen und auf leckere Rezepte von mir warten 🙂

Bilder folgen Bald!!

Und da ich weis, dass viele kein Buchweizen mögen, köommt hier eine Buchweizenfreie Mischung für Hefeteig!

Glutenfreie Mehlmischung für Hefeteig ohne Buchweizen

  • 1 Cup braunes Reismehl
  • 1 Cup Sorghummehl
  • 3/4 Cup Hirsemehl (oder Kichererbse)
  • 1 Cup Tapioca oder Reisstärke
  • 1/4 CupHirseflocken oder Amaranthflocken
  • 4 TL Guarkernmehl

Alles Vermengen und luftdicht aufbewahren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: