Traumhaftes Gemüsecurry mit Linsen

Yeah! Ja ich lebe noch… Die letzten Wochen waren Kita-frei und somit kam ich gefühlt zu gar nichts. Aber morgen geht der Kita und Uni Alltag wieder los und alles pendelt sich hoffentlich schnell ein, denn ich hab einige neue Rezepte, die ich so gerne verbloggen will.

Das Licht ist derzeit ja nicht sehr fotofreundlich und die entstanden Bilder wurden von mir meist sofort wieder gelöscht. Ich hoffe, der Frühling kommt bald und bringt wieder Sonnenlicht! Den so fancy Fotolampen habe ich nämlich nicht 🙂

Was ich aber habe, ist ein hungriges Kleinkind. Und mit fast zweieinhalb wartet man nicht gerne, daher gibt es bei uns derzeit schnelle Küche. Besonders beliebt ist beim Zuckermädchen Curry. Und das heutige erntete Aussagen wie „Mhhh sehr, sehr lecker Mama!“ und „Das hast du sehr gut getocht Mama!“, gefolgt von „Mehr Reis, mehr Currysauce und viiieeell Brokkoli bitte!!“. Mein Mamaherz schmolz am Esstisch und es war klar, dass das simple, aber raffinierte Curry auf den Blog muss. Drei Portionen hat sie verputzt und das will was heißen.

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich könnte täglich Curry essen. Und dieses hier ist nicht nur traumhaft lecker, sondern auch blitzschnell zusammengebraut. Große Curryliebe im Hause Leafy Soul 😉

IMG_0052

IMG_0053

Gemüsecurry mit Linsen

für 4 Personen

  • 1 Dose Kokosmilch
  • 400-600 ml Wasser
  • 2 El Currypaste oder 3 El gutes Currypulver
  • etwa 800 Gramm gemischtes Gemüse (Brokkoli, Möhre, Zucchino…) 
  • eine kleine Zwiebel
  • Pfeffer und Salz nach Bedarf
  • 2 El Erdnussmus 
  • 100 Gramm rote Linsen
  • 350 Gramm Naturreis

Den Reis waschen und in reichlich Wasser etwa 35 Minuten garen lassen.

Die Kokosmilch mit dem Wasser in einen Wok geben und die Currypaste/ das Currypulver dazugeben und heiß werden lassen. Das Gemüse in schräge, gleichmäßige Stücke schneiden und die Zwiebel fein würfeln. Die Linsen unter heißem Wasser gründlich waschen und mit dem Gemüse und der Zwiebel in das Curry-Kokos-Wasser geben und für etwa 12-15 Minuten gar kochen lassen. Das Erdnussmus dazugeben, noch mal aufköcheln lassen und heiß zum Reis servieren.

Guten Appetit!

IMG_0057

Advertisements

7 Kommentare

  1. veg.fruitia · · Antwort

    Curry ist echt super super lecker, ich kann deine Tochter gut verstehen, hihi!
    Ich glaube mit dem Licht geht es allen gleich, echt ätzend. Aber wie ich finde nicht nur für die Fotos von Essen sondern allgemein, ich vermisse die Sonne meine Stimmung merkt das.

    Alles Liebe Xenja

    Gefällt mir

    1. Liebe Xenja,
      Winter ist nicht so recht meine Lieblingsjahreszeit und ich kann deine Sehnsucht nach der Sonne absolut nachvollziehen! Aber die Tage werden endlich länger, dass ist doch ein Trost oder?
      Alles Liebe
      Lucy

      Gefällt mir

  2. Huhu Lucy,
    ich glaube, wir sind uns alle einig mit deiner Tochter: Curry geht immer :-)! Danke für die Anregung, Linsen zu verwenden, das könnte ich beim nächsten Curry direkt mal machen.
    Liebe Grüße
    Kirschbiene

    Gefällt mir

    1. Liebe Kirschbiene,
      2-Jährige sind einfach schlau 🙂 Bitte gerne, ich liebe Linsen im Curry, die geben eine Extraportion Eiweiß und eine schöne Konsistenz.
      Alles liebe
      Lucy

      Gefällt mir

  3. Ach das ist doch wirklich ein tolles Kompliment. Und eine Tochter die freiwillig viel Brokkoli will, wie schön=) Curry geht bei mir übrigens auch immer, ist so Abwechslungsreich und schmeckt eigentlich immer=) Sieht ürbigens wirklich sehr lecker aus!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    Gefällt mir

  4. Klingt sehr sehr lecker (und nach einer zauberhaften Tochter!)! Wird sogleich abgespeichert und demnächst nachgekocht 🙂
    Mein Sohn isst zwar wahrscheinlich NUR den Brokkoli, aber das macht ja nix.
    Ganz liebe Grüße*

    Gefällt mir

    1. Hihihi, dass mit dem Brokkoli ist meine Tochter quasi eins zu eins 🙂 Wobei sie inzwischen sogar gekochte Karotte und Zucchini mag. Aber Brokkoli ist einfach ungeschlagene Spitze! Dein Sohn ist also in bester Gesellschaft 🙂
      Ich hoffe es schmeckt euch auch so gut wie uns!
      Alles Liebe!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: