Kategorie deftig

Gebackene Süßkartoffel mit Erdnussgemüse

Woohhooo Schande auf mein Haupt, hier ist ja absolute tote Hose! Keine Ahnung woran das liegt, aber in letzter Zeit war mir einfach nicht nach bloggen. Und da ich mich nicht zu was zwingen mag, war es hier etwas still. Mal sehen ob sich das wieder ändert 🙂 Das neue Semester läuft schon seit einer […]

Geröstete Knödel mit Bratling und Parprikarahmsauce

Manchmal bin ich faul. Da kaufe ich dann fertigen Knödelteig. Im Supermarkt. Echt jetzt. Ja, die gibts auch glutenfrei und vegan und sind manchmal eine echte Hilfe, wenn man keine Nudeln und Co mehr sehen kann und sich nach einem langen Tag sicher nicht noch tausend Stunden in die Küche stellen will. Ja, dass machen […]

Buchweizen-Hirseflocken-Bratlinge

Ich melde mich zurück 🙂 Im Februar war es hier sehr, sehr ruhig, was an meiner Klausurenzeit lag und nachdem diese alle geschrieben waren, hat mein Laptop beschlossen WordPress nicht mehr zu öffnen, es hat sich nämlich nach einem Update gesehnt, der jedoch Datensicherung etc bedeutete und darauf hatte ich lange keinen Nerv. Nun durfte […]

Kohlrouladen

Ja Hallo Winter! Schön, dass du uns wieder mit deiner Nässe, Kälte und Dunkelheit beschenkst! Wie konnten wir und die letzten Monate ohne dich sein? Nun gut, dass ich nicht der größte Winterfan bin, hab ich hier glaube ich schon mal erwähnt. Schnee ist schön. So auf Postkarten… Aber die kalte Jahreszeit hat auch ihre […]

Buchweizenspätzle mit Kokoslinsen

Linsen mit Spätzle scheint der Inbegriff der schwäbischen Küche zu sein. Seit ich in Baden-Württemberg wohne, werde ich an jeder Ecke mit diesem Gericht konfrontiert und meine Neugierde wuchs. Irgendwas muss es ja haben, das schwäbische Nationalgericht. Spätzle sind ja sowieso omnipräsent. Der gemeine Schwabe (und Badener) isst Spätzle quasi täglich. Zumindest scheint es so. […]

Bayrisches Kartoffelgröstel

Manchmal muss es ja wirklich schnell gehen. Kind aus der Kita holen, Heim fahren, kochen, essen, Bett. Zumindest subjektiv kommt nach Essen Bett, das Kind sieht das leider etwas anders. Das Schlafbedürfnis meiner Eineinhalbjährigen ist quasi nicht existent. Meines jedoch schon, was manchmal zu diversen Meinungsverschiedenheiten führt. Besonders abends, wenn meine innere Uhr auf „Schlafenszeit […]

Gnocchi mit Paprika-Rahmsoße

Wollt ihr den trivialen Grund erfahren, warum es auf diesem Blog bisher so wenig Rezepte gibt? Es liegt nicht daran, dass ich nicht zum kochen komme, nein, die Zeit nehme ich mir. Auch liegt es nicht an mangelnder Ideen. Es liegt am Licht. Ich hasse es, mein Essen im Lampenlicht fotografieren zu müssen, das sieht […]

Hamburger oder auch Fastfood in slow

Mädls, packt die Waage weg und die Jogginghose raus, heute wird geschlemmt. Denn heute gibt es Burger! Fettig, dekadent und richtig lecker! Ein Burger ist nur so gut wie sein Fundament, das Brötchen, auch Bun genannt. Das schmeckt im Original leicht süßlich, hat keine feste Kruste und sollte im Idealfall auch nicht zerfallen. Quasi, fluffiges […]

Zwiebelkuchen

Zugegeben, optisch gewinnt dieses Gericht keinen Schönheitspreis, es rangiert in der Reihenfolge etwas hinter einem Dahl, aber es schmeckt unglaublich gut. Man braucht auch wirklich kein Ei oder Sahne für einen Zwiebelkuchen! Die Füllung war so gut, dass ich sie aus der Pfanne gegessen habe und mich schwer zusammenreißen musste, überhaupt etwas in die Förmchen […]