Schlagwort-Archive: leicht

Geröstete Knödel mit Bratling und Parprikarahmsauce

Manchmal bin ich faul. Da kaufe ich dann fertigen Knödelteig. Im Supermarkt. Echt jetzt. Ja, die gibts auch glutenfrei und vegan und sind manchmal eine echte Hilfe, wenn man keine Nudeln und Co mehr sehen kann und sich nach einem langen Tag sicher nicht noch tausend Stunden in die Küche stellen will. Ja, dass machen […]

Cashewcremegemüse an Süßkartoffelpommes

Wer mich kennt, der weiß, ich habe chronisch zu wenig Zeit. Und zwar für alles. Das Projekt „Studieren mit Kind“ kostet mitunter viel Kraft und noch mehr Zeit. Manchmal auch viel Zeit und noch mehr Kraft. Gejammert wird aber nicht, den eine gute Ausbildung ist für mich sehr wichtig und ich bin immer wieder dankbar, […]

Traumhaftes Gemüsecurry mit Linsen

Yeah! Ja ich lebe noch… Die letzten Wochen waren Kita-frei und somit kam ich gefühlt zu gar nichts. Aber morgen geht der Kita und Uni Alltag wieder los und alles pendelt sich hoffentlich schnell ein, denn ich hab einige neue Rezepte, die ich so gerne verbloggen will. Das Licht ist derzeit ja nicht sehr fotofreundlich […]

Lebkuchengebäck

Dieses Rezept wollte ich schon vor 2 Wochen posten, aber dank fiesen Kita-Viren komme ich erst jetzt dazu. Denn ich lieeebbbeee Lebkuchen! Während mich Plätzchen und Co eher kalt lassen, vergöttere ich Lebkuchen und Marzipan. Ach so mag ich die Weihnachtszeit auch! Irgendwie gibt es derzeit so viele Blogs, die glutenfreie und vegane Rezepte posten, […]

Glutenfreie Grießnockensuppe

Momentan fehlt mir so ein bisschen der Appetit und oft weiß ich ewig nicht, was ich kochen soll.  Manchmal hilft es mir dann, ein geliebtes Kindheitsgericht zu kochen, dass bringt Erinnerung und Appetit zurück. Wenn wir krank waren oder es richtig zapfig kalt war, dann hat meine Mama immer Grießnockerlsuppe gemacht. Im Bayerischen heißt es […]

Blitzschnelle Möhren-Weißkohlpfanne

Mein Körper braucht ein Mittagessen. Lange wollte dass nicht wahr haben, denn ich neige extrem dazu, einfach den ganzen Tag zu snacken. Nur tut mir das überhaupt nicht gut, denn ich brauche zwischen den Mahlzeiten einen deutlichen Abstand. Mein Bauch braucht Zeit zum verdauen und das schafft er nicht mit ständigen Snacks. Also gibt es […]

Die „Schüsselmahlzeit“- das Geheimnis der Buddha Bowl

Ja, ja Schande auf mein Haupt. Der letzte Post ist schon etwas her, aber derzeit fehlt es mir einfach an der Lust. Ich überlege hin und her, wie es mit dem Blog weiter gehen soll. Ob ich mehr von mir preisgebe oder ob ich lieber weiterhin nur Rezepte poste. In meinem Kopf gibt es ganze […]

Laugenstangen (glutenfrei und vegan)

Heute nehme ich euch mit in meine Küche und wir backen zusammen Laugenstangen! Das Ganze ist gar nicht so kompliziert wie manche annehmen und viele Zöliakiebetroffene verzichten ewig auf Laugengebäck, weil sie sich nicht an das Prozedere ran trauen. Ich habe euch alle Schritte fotografiert, falls der eine oder andere nicht mit den Beschreibungen zurecht […]

Mangold-Polenta-Quiche

Es gibt Gemüsearten, die werden schon sehr stiefmütterlich behandelt. Irgendwie weiß keiner so recht, was er damit anfangen soll, ob´s überhaupt schmeckt und am Ende wirds verkocht und schmeckt irgendwie nach nix. So ein Schicksal hat meiner Meinung nach auch der Mangold. Das langstielige Blattgemüse ist zwar im Sommer und Herbst überall zu bekommen, aber […]

Glutenfreie Wraps

Ich liebe Wraps. Und ich liebe Pfannkuchen. Am besten randvoll mit Gemüse und Hülsenfrüchten gefüllt, mit Tahin bekleckert und aus der Hand gegessen. Man darf einen Wrap nämlich nie nie nie wieder auf den Teller legen, sonst fällt er auseinander.  🙂 Ein glutenfreier und veganer Pfannkuchen klingt ja erst mal unmöglich, denn die Hauptzutaten sind […]